Golfreisen     

Deutschland
Österreich
Schweiz
Ägypten
Dubai
Griechenland
Island
Italien
Toskana
Kanada
Luxemburg
Norwegen
Portugal
Madeira
Mauritius
Spanien
Ibiza
Kanaren
Mallorca
Punta Cana
Seychellen
Südafrika
Türkei
Thailand
Tunesien
Asien
Golfturniere 2016
Golfbekleidung
Teambuilding Golf
Bücher
Zeitschriften
Surftipp
Flüge
 

 

Golfurlaub Italien

Auf den Italienischen Golfplätzen lässt sich das südliche Flair zusammen mit der landestypischen Gastfreundlichkeit genießen. Über 200 Clubs im ganzen Land haben ihre Pforten für Besucher geöffnet. Die Anlagen sind so verschieden wie das Land und seine Regionen selbst: Im Norden gibt es zahlreiche Plätze an den Lagos und den Südausläufern der Alpen. Hier bietet sich der Gardasee als beliebtes Reiseziel an. Der Club „Bogliaco Golf“ zum Beispiel bietet ein reizvolles Ambiente: 18 schöne Bahnen inmitten von Zypressen und Olivenbäumen - und immer wieder herrliche Aussichten auf den See. Das milde Klima in der Region erlaubt es, dass die Plätze ganzjährig bespielbar sind. Dank der Nähe zu Deutschland ist auch ein Golfurlaub in Südtirol als Wochenendtripp problemlos machbar.

Wer Städtetour und Golfurlaub verbinden möchte, ist in den Metropolen Mailand und Rom genau richtig. Allein in der näheren Umgebung der Hauptstadt gibt es neun 18-Loch-Anlagen. Genießer schwören auf den südlichen Teil des Landes. Vor allem auf Sizilien gibt es zahlreiche Top-Clubs mit echtem mediterranem Flair. Auf dem „Master Golf Resort“ von Taomina hat man einen atemberaubenden Ausblick auf den Vulkan Ätna. Bemerkenswert: Zur Entspannung bieten viele Clubhäuser ihren Gästen Sauna, Whirlpool und Schwimmbad. In den Clubrestaurants kann man sich mit internationalen aber natürlich auch lokalen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Ein Golfurlaub lässt sich zudem mit nahezu jeder anderen Urlaubsart kombinieren. So lässt sich z.B. ein Wanderurlaub in jeder Region Italiens realisieren. Auch Kochkurse und Weinseminare erfreuen sich in Kombination immer größerer Beliebtheit.

Die Preise sind dabei je nach Region sogar vergleichsweise günstig: Eine Green Fee kostet ab 50,- EUR aufwärts, in den edleren Clubs auch schon mal bis zu 150,- EUR.

Italien wird wieder eines der beliebtesten Ziele im Urlaub 2017 oder auch 2018 sein; weitere Infos zu diesem Thema.

Informationen zur Anreise mit dem Flugzeug gibt es auf
www.flughafen-sardinien.info
www.flughafen-sizilien.de
www.flughafen-venedig.de
www.flughafen-mailand.info

 

 Impressum 

© Bild Golfplatz oben: Rainer Sturm  / pixelio.de